Seiteninhalt

Ausbaugebiete

Der Landkreis Uckermark ist in 4 Ausbaugebiete aufgeteilt.

Im Ausbaugebiet Schwedt erfolgt der Ausbau komplett durch die Stadtwerke Schwedt selbst.


Logo Stadtwerke Schwedt

  • Altkreis Schwedt
  • Ausführende Firma sind die Stadtwerke Schwedt GmbH.
  • Das Projekt befindet sich derzeit in der Genehmigungs- und Ausführungsplanung.

Im Ausbaugebiet Uckermark ist die e.discom für den Ausbau verantwortlich. Die Informationsveranstaltungen, die Vermarktung und der Betrieb der Breitbandnetzes erfolgt hier in Kooperation mit den Stadtwerken Schwedt.


Logo ediscom

  • 3 Lose (Altkreise Angermünde, Prenzlau, Templin)
  • Ausführende Firma ist die e.discom Telekommunikation GmbH.
  • Das Projekt befindet sich derzeit in der Genehmigungs- und Ausführungsplanung.
  • Allgemein sind die drei Lose der e.discom jeweils in Ausbaugebiete (Cluster) unterteilt:
    • Los 1 – Angermünde 29 Cluster
    • Los 2 – Prenzlau 26 Cluster
    • Los 3 – Templin 21 Cluster

Informationen

Stand 30.06.2021

Ausbaugebiet Uckermark ohne Schwedt:

Leistungen  
Erfolgter Tiefbau 193.242 Meter

Verlegte Leerrohre

250.000 Meter

Verlegte Glasfaser

15.000 Meter

Fertige Hausanschlüsse

252 Stück
davon Schulen 0
davon Unternehmen 0

Verbaute Schächte/KVz

41 Stück

Aufgestellte Verteiler/POPs

1 Stück


Ausbaustand im Projektgebiet Schwedt

Leistungen  
Erfolgter Tiefbau 61.650 Meter

Verlegte Leerrohre

200.400 Meter

Verlegte Glasfaser

202.900Meter

Fertige Hausanschlüsse

399 Stück
davon Schulen 11
davon Unternehmen 54

Verbaute Schächte/KVz

62 Stück

Aufgestellte Verteiler/POPs

13 Stück

Egal ob digitaler Arzt- oder Schulbesuch, Freizeit oder Arbeit - eine schnelle Internetanbindung ist enorm wichtig und wird vielerorts sehnsüchtig erwartet, so wie in den Orten Hohenselchow und Poratz.

Glasfaser - Anbindung wird sehnsüchtig erwartet