Seiteninhalt

Bürgerservice

Von A wie Abfall bis Z wie Zulassung - hier finden Sie alle Dienstleistungen und Aufgaben der Kreisverwaltung




Altautos - nicht mehr fahrbereit und nun?


Zuständige Behörde:

Sachgebiet Bodenschutz, Altlasten, Abfallwirtschaft und Gewässerschutz
Kreisverwaltung Uckermark
Landwirtschafts- und Umweltamt
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau
Telefon:
03984-70 3068

Fax:
03984-70 4599

E-Mail:



Kontakt:

Untere Abfallwirtschaftsbehörde



Telefon:
03984-70 3568

Telefon:
03984-70 3868

Telefon:
03984-70 4868

Fax:
03984-70 4599

E-Mail:



Öffnungszeiten

Montag

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag

08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

Freitag

08:00 - 11:30 Uhr

Was sollten Sie beachten?

Unter Altautos versteht der Gesetzgeber solche Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit sind und auch nicht mehr in diesen Zustand versetzt werden können. Damit keine weiteren Kosten für Haftpflichtversicherung und Kfz-Steuern anfallen, ist es zunächst bei der jeweiligen Kfz-Zulassungsstelle stillzulegen. Eine ordnungsgemäße Entsorgung ist bei Abgabe an einen zugelassenen Demontagebetrieb gesichert (sh. www.LUIS-BB:Abfallwirtschaft.de). Sie können Ihr Altauto auch an Hersteller bzw. Vertreiber zurückgeben, die zur kostenlosen Rücknahme verpflichtet sind.

Altautos enthalten i.d.R. gefährliche Betriebsstoffe wie Altöl, Brems- und Kühlflüssigkeiten, die bei Austritt unsere Umwelt schädigen. Bitte stellen Sie Ihr Altauto deshalb nicht irgendwo ab um es sich selbst zu überlassen.

Welche Rechtsvorschriften sind wichtig?

• Altfahrzeuggesetz - AltfahrzgG

• Altfahrzeug-Verordnung - AltfahrzgV

• Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG

• Brandenburgisches Abfall- Bodenschutzgesetz - BbgAbfBodG

Welche Gebühren bzw. Entgelte können entstehen?

Die Kosten/Preise bei Abnahme in einem Demontagebetrieb sind jeweils zu erfragen.. 

Was müssen Sie mitbringen bzw. einreichen?

Bei Abgabe Ihres Altautos sollten Sie Ihre als ungültig gekennzeichneten Fahrzeugpapiere dabeihaben. Sie erhalten vom Abnehmer eine Bestätigung über die Abnahme.

Welche Formulare müssen Sie ausfüllen?

Keine

Links:

AltfahrzeugG: Altfahrzeuggesetz Gesetz über die Entsorgung von Altfahrzeugen vom 21.Juni 2002 

AltfahrzeugV: Altfahrzeug-Verordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. Juni 2002 (BGBl. I S. 2214), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 2. Dezember 2016 (BGBl. I S. 2770) geändert worden ist 

KrWG: Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG) vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212), ber. am 03. Juli 2012 (BGBl. I S. 1474), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 9 des Gesetzes vom 20. Juli 2017 (BGBl. I S. 2808) 

BbgAbfBodG: Brandenburgisches Abfall- und Bodenschutzgesetz (BbgAbfBodG) vom 6. Juni 1997 (GVBl. I S. 40), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 7 des Gesetzes vom 25. Januar 2016 (GVBl. I Nr. 5)