Seiteninhalt

Berufsschüler: Kosten für Unterkunft und Verpflegung


Zuständige Behörde:

Zuschüsse Berufsschüler
Kreisverwaltung Uckermark
Liegenschafts- und Schulverwaltungsamt
SG Schulverwaltung/Ausbildungsförderung
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau
Telefon:
03984 702340

Fax:
03984 704965

E-Mail:



Öffnungszeiten

Montag

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag

08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

Freitag

08:00 - 11:30 Uhr

Was sollten Sie beachten?

Bitte den vollständig ausgefüllten Antrag einreichen.

Termin der Abgabe:
 
01.April für das  1. Schulhalbjahr
01.Oktober für das 2. Schulhalbjahr

Der Berufschüler bzw. die Berufsschülerin muß eine Ausbildung im dualen System absolvieren. 
Der ausbildungsvertragsabschließende Betrieb muß seinen Sitz im Landkreis Uckermark haben (im Ausbildungsvertrag ersichtlich).

Welche Rechtsvorschriften sind wichtig?

Richtlinie zur Gewährung von Landeszuschüssen an Berufsschüler/innen zu den Kosten für Unterkunft und Verpflegung bei notwendiger auswärtiger Unterkunft

Welche Gebühren bzw. Entgelte können entstehen?

keine

Was müssen Sie mitbringen bzw. einreichen?

  • Nachweis über Höhe der Ausbildungsvergütung durch Kopie des Ausbildungsvertrages
  • Kopie des Turnusplanes des Berufsschulunterrichtes
  • Originalrechnungen/ -belege für Unterkunft und Verpflegung

Welche Formulare müssen Sie ausfüllen?

Antrag auf Gewährung von Landeszuschüssen an Berufsschüler/innen zu den Kosten für Unterkunft und Verpflegung bei notwendiger auswärtiger Unterkunft

Merkblatt für Schülerinnen und Schüler zum Ausfüllen des Antrages

Möchten Sie den Antrag online ausfüllen, dann nutzen Sie bitte folgenden Link: service.brandenburg.de