Seiteninhalt

Frühe Hilfen


Zuständige Behörde:

Jugendamt
Kreisverwaltung Uckermark
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau
Telefon:
03984 70-1151

Fax:
03984 702199

E-Mail:



Kontakt:

Netzwerkkoordination »Frühe Hilfen«
Kreisverwaltung Uckermark
Jugendamt
SG Jugendamt
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau
Telefon:
03984 70-2951

Fax:
03984 70-2199

E-Mail:



Was sollten Sie beachten?

Die Netzwerkkoordination des Jugendamtes ist zuständig für den Auf- und Ausbau sowie die Steuerung von lokalen interdisziplinären Netzwerken „Frühe Hilfen“ im Landkreis Uckermark.

Darstellung der Arbeitsschwerpunkte

  • Planung, Aufbau, Ausbau und Koordinierung von lokalen interdisziplinären Netzwerken „Frühe Hilfen“

  • Steuerung und Koordinierung der Familienzentren – Netzwerk- und Vermittlungsagenturen „Frühe Hilfen“ im Landkreis Uckermark

  • Dokumentation und Evaluation der Netzwerkarbeit

  • Weiterentwicklung des Präventionskonzeptes

  • Inhaltliche, organisatorische und verwaltungsrelevante Umsetzung der Aufgaben nach dem BKiSchG im Rahmen von Förderung durch Land und Bund

Welche Rechtsvorschriften sind wichtig?

- Art. 6 Abs. 2, 3 GG Elternverantwortung, Staatliches Wächteramt

- Art. 27 Landesverfassung Brandenburg – Schutz und Erziehung von Kindern und Jugendlichen“

- Art. 19 UN-Kinderrechtskonvention – Schutz vor Gewaltanwendung, Misshandlung, Verwahrlosung

- §1626 BGB Elterliche Sorge, Grundsätze

- §1631 Abs. 2 BGB Recht der Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreie Erziehung

- §1666 BGB Gerichtliche Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls

- § 1 SGB VIII Recht auf Erziehung, Elternverantwortung, Jugendhilfe

- § 8 SGB VIII Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

- §16 SGB VIII Förderung der Erziehung in der Familie

- § 79 SGB VIII Gesamtverantwortung der Jugendhilfe

- § 80 SGB VIII Jugendhilfeplanung

- § 81 SGB VIII Zusammenarbeit mit anderen Stellen und öffentlichen Einrichtungen

- § 1 KKG Kinderschutz und staatliche Mitverantwortung

- § 2 KKG Informationen der Eltern über Unterstützungsangebote und in Fragen der Kindesentwicklung

- § 3 KKG Rahmenbedingungen für verbindliche Netzwerkstrukturen im Kinderschutz

- Ausführungsbestimmungen des Landes Brandenburg

Netzwerke und Familienzentren

Der Landkreis Uckermark gliedert sich in vier Netzwerkregionen: Angermünde, Prenzlau, Schwedt/ Oder und Templin. In allen Regionen treffen sich regelmäßig Netzwerkpartner der Frühen Hilfen zum fachlichen Austausch. In den regionalen Koordinationsstellen vor Ort können sich (werdende) Eltern über bestehende Angebote des Gesundheitswesens und der Kinder- und Jugendhilfe beraten lassen.

 

Familienzentrum »Pusteblume«
Gartenstraße 1

16278 Angermünde
Telefon:
03331 3019080

E-Mail:



Familienzentrum »Schmetterling«
Georg-Dreke-Ring 58a

17291 Prenzlau
Telefon:
03984 8326660

E-Mail:



Familienzentrum »Netzwerk - Frühe Hilfen Uckermark«
Puschkinstraße 6-7

17268 Templin
Telefon:
03987 2086250

E-Mail:



Familienzentrum »Kleeblatt«
Am Flinkenberg 26

16303 Schwedt/Oder
Telefon:
03332 838284

E-Mail:



Info-Flyer