Seiteninhalt

Regelbedarfe

Seit dem 1. Januar 2017 gelten neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende. Für volljährige Alleinstehende, Alleinerziehende oder Personen mit minderjährigen Lebenspartnern erhöht sich der Regelbedarf ab Jahresbeginn auf monatlich 409 €.
Die Höhe der Regelbedarfsstufen finden Sie unter dem folgenden Link: Regelbedarfe.

Kosten der Unterkunft und Heizung

Zusätzlich zum Regelbedarf besteht beim Vorliegen der Voraussetzungen ein Anspruch auf Übernahme der Kosten für Unterkunft und Heizung. Diese werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen übernommen, soweit sie angemessen sind.

Vor Bewilligung wird eine individuelle Überprüfung der Angemessenheit dieser Kosten vorgenommen. Sollten die Wohnkosten höher als angemessen sein, sind Sie verpflichtet, diese Kosten zu senken.

Folgende Angemessenheitskriterien sind maßgebend:

Formulare:

Sie wollen umziehen? Bitte lesen Sie zunächst das Merkblatt:

  • Merkblatt zum Wohnungswechsel im Jobcenter Uckermark bei unter 25-jährigen Personen [PDF: 101 KB] oder
  • Merkblatt zum Wohnungswechsel im Jobcenter Uckermark bei über 25-jährigen Personen [PDF: 98 KB]

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Nach dem Gesetz zur Neuregelung der Regelbedarfe im SGB II und der Einführung eines Bildungs- und Teilhabepaketes können für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben gewährt werden.

Anspruchsberechtigt sind unter anderem Kinder von Arbeitslosengeld II-Empfängern, von Wohngeld- sowie von Kinderzuschlagsberechtigten.

Zuschüsse können gewährt werden  für Aufwendungen für Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten, Schulbedarf, Kosten für ein gemeinschaftliches Mittagessen in der Schule, der Kita oder der Tagespflege, Teilnahme an Sport- und Kulturangeboten sowie Nachhilfeunterricht.

Die konkreten Leistungen finden Sie unter dem folgenden Link: Bildungspaket

Formulare:

  • Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (für SGB II-Leistungsberechtigte) [PDF: 176 KB]
  • Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (für Bezieher von Wohngeld oder Kinderzuschlag) [PDF: 180 KB]
  • Lernförderung/Nachhilfe: Bestätigung der Schule [PDF: 79 KB]