Seiteninhalt

Grüne Woche 2018: Die Uckermark ist wieder dabei!


Die Internationale Grüne Woche findet 2018 vom 19. bis zum 28. Januar zum 83. Mal statt. Sie ist somit eine wahre Traditionsveranstaltung und zieht in jedem Jahr tausende Besucher in die Messehallen unter dem Funkturm. Das Regionalmarken-Management Uckermark der ICU Investor Center Uckermark GmbH wird auch 2018 auf Grünen Woche präsent sein, um für die Produkte und Dienstleistungen der Uckermark sowie für die gesamte Region zu werben. Am Stand der Uckermark werden über den gesamten Messezeitraum abwechselnde Aussteller den Facettenreichtum der Uckermark präsentieren.

Der ebenfalls schon zur Tradition gewordene Uckermark-Tag auf der Antenne Brandenburg-Bühne wartet mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bei dem sich Unternehmen, Vereine und Kulturschaffende aus allen Teilen der Uckermark präsentieren, auf. Er findet in diesem Jahr am Samstag, dem 27. Januar 2018 statt. Landrat Dietmar Schulze eröffnet um 10.30 Uhr zusammen mit der uckermärkischen Erntekönigin Johanna Mandelkow, Tabakkönigin Jennifer Rauch und Schwanenkönigin Cornelia Wielow sowie dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Manfred Mesecke den Uckermark-Tag.

Für gute Unterhaltung sorgen an diesen Tag die Band Almost 10 aus Templin, „Die Halbstarken“ der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“ aus Angermünde und die Band COS aus Schwedt/Oder. Das Publikum kann sich darüber hinaus auf die Tanzgruppe Phoenix, die Cheerleader des Uckermärkischen Boxverein 1948 Schwedt e.V. und die Linedance-Gruppe Hot Boots freuen. Auch die Uckermärkischen Bühnen Schwedt werden in diesem Jahr wieder auf der Bühne in der Brandenburg-Halle stehen und Auszüge aus dem neuen Stück „Grimm“ zeigen.

Natürlich gehören zum Programm auch Produktpräsentationen und Verkostungen. Ob Käse von der Bauernkäserei Wolters, Liköre von der Brennerei am Dreiecksee oder Milchprodukte von der Hemme Milch GmbH – die Gäste werden viel über regionale Produkte aus der Uckermark erfahren, Produzenten kennenlernen und den einen oder anderen Happen probieren können. Direkt neben der Bühne findet sich an diesem Tag das NABU Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle, die ebenfalls einen reich gefüllten Stand mit vielen regionalen Erzeugnissen präsentieren wird.

Die Aussteller der Uckermark auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 in der Brandenburg-Halle 21a, Stand 107

Freitag, den 19. Januar 2018

Wegguner Honighof aus Weggun

Samstag, den 20. Januar 2018

Straußenhof Berkenlatten aus Gerswalde

Sonntag, den 21. Januar 2018

UM Fleisch & Wild GmbH aus Angermünde

Montag, den 22. Januar 2018 – Brandenburg-Tag

Marstall Boitzenburg aus dem Boitzenburger Land
 

Dienstag, den 23. Januar 2018

Bioland Rosenschule Uckermark aus Radekow

Mittwoch, den 24. Januar 2018

Regionale Partnerschaft Barnim-Uckermark e.V.

Donnerstag, den 25. Januar 2018

Chocolaterie Hammelspring aus Templin

Freitag, den 26. Januar 2018

Chocolaterie Hammelspring aus Templin

Samstag, den 27. Januar 2018 – Uckermark-Tag

Brennerei am Dreiecksee aus Oberuckersee

Ucker-Ei GmbH aus Nordwestuckermark

NABU Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle aus Angermünde (Stand neben der Bühne)

Sonntag, den 28. Januar 2018

Gut Gollin aus Templin

 

Weiterhin präsentieren sich in der Brandenburg-Halle 21a während der gesamten Grünen Woche die Bauernkäserei Wolters GmbH aus Uckerland (Stand 108), das Hemme Milch (Stand 109) aus Angermünde.

Uckermark Tag